• DE

RGF-Doublehand 2017

RGF Doublehand 2017 - die Clubregatta in Fahrensodde

Mit dieser Partnerregatta möchte die Regattagemeinschaft in Fahrensodde vorrangig die ‚kleine Familiecrew‘ zum etwas mehr sportlich orientierten Segeln auf unsere schöne Förde locken. Der Regattakurs wird im Bereich der Flensburger Innenförde so gelegt, dass die Boote im Laufe des Nachmittages wieder im Hafen Fahrensodde festmachen. Geplant ist die Wertung nach dem Vergütungssystem Yardstick in zwei Kategorien – ‚Amateure‘ und ‚Profis‘, wobei in der Auslegung der Begriffe durchaus Spielraum offen lassen sollte. Die Ehrung der Platzierten wird im Rahmen eines gemütlichen Grill-Buffets auf dem Gelände der Segler-Vereinigung Flensburg stattfinden.

Die Organisatoren der RGF